Hadrian-Pforte

Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte Hadrian-Pforte
Bei der archäologischen Stätte von Olympieion steht der Triumphbogen, der von den Athenern im Zeitraum 131-132 n.Chr. zu Ehren des römischen Kaisers Hadrian für seine Werke in Athen gebaut wurde. Unter die Pforte ging Hadrian, als er in Athen kam, um den Tempel von Olympios-Zeus einzuweihen, dessen Bau im 6. Jahrhundert v.Chr. angefangen hatte, aber in der Zeit von Hadrian vollendet worden war.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Tempel von Olympios-Zeus
Zwischen Akropolis und dem Ilisos-Fluss steht der Tempel von Olympios-Zeus, einer der größten Tempel der antiken Welt.
Monument von Lysikrates
Eine angenehme Überraschung in den Gassen von Plaka ist das Monument von Lysikrates an der Tripodon-Straße.
Loutro Aeridon (Badeort der Winde)
„Loutro Aeridon“, der Badeort der Winde ist der einzige in Athen gehaltene, öffentliche Badeort und datiert von der ersten Periode der Türkenherrschaft (1430-1669).