Technopolis der Athener Gemeinde

Technopolis der Athener Gemeinde Technopolis der Athener Gemeinde Technopolis der Athener Gemeinde Technopolis der Athener Gemeinde Technopolis der Athener Gemeinde Technopolis der Athener Gemeinde
+3021 0346 1589
Die Technopolis der Athener Gemeinde, im Herz Athens und konkreter in Gazi ist ein lebendiger Kulturraum mit Hauptziel die Förderung der Kunst, die Entwicklung, die Unternehmungslust, die Innovation, die Bildung, die Vorstellung des industriellen Erbes und die Sensibilisierung des Publikums über soziale Themen. Die Technopolis steht in einem der wichtigsten industriellen Monumente der Stadt, wo früher das Gaswerk von dem Jahr 1854 stand. Die Technopolis der Athener Gemeinde ist ein Treffpunkt für Kulturveranstaltungen aller Künste, wie Musik, Tanz, Kino, Theater, bildende Kunst usw. Sie sammelt jedes Jahr mehr als 700.000 Besucher. Der Charme einer anderen Zeit, den der Raum durch die Schornsteine, die Öfen und riesengroßen Tonnen schafft, verursacht dem Publikum große Bewunderung. Die Leute besuchen die Technopolis, um einen Museumsspaziergang in einem Raum mit Bildern, Kenntnissen und Emotionen zu genießen, aber auch um eine interessante Veranstaltung zu besuchen. Einer der wichtigsten Räume von Technopolis der Athener Gemeinde ist das Industrielle Gasmuseum, das vom Januar 2013 geöffnet ist, um die unbekannten Seiten der neuesten und modernen Geschichte Athens vorzustellen. Genauso interessant ist auch der Innovations- und Unternehmungsknoten (INNOVATHENS), der im Mai 2014 eingeweiht wurde. Es handelt sich um eine Anlage zur Unterstützung der Innovation und der Unternehmungslust.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Theater Griechischer Tänze Dora Stratou
Der Verein Griechischer Tänze wurde im Jahr 1953 von Dora Stratou gegründet, die das Interesse des Staates und der Privatleute weckte und mit ihrer finanziellen Unterstützung ihren Traum zur Rettung der Griechischen Tänze vor Vergessenheit verwirklichte, indem sie ein „lebendiges Museum“ gründete, das sich später auch mit anderen Aktivitäten beschäftigte.
Kulturzentrum „Melina“, Thiseio
Das Kulturzentrum „Melina“ befindet sich von dem Jahr 1988 in der alten Hutfabrik von Ilias Poulopoulos, die im Jahr 1886 gegründet wurde und als „PIL-POUL“ bekannt war.
Filmothek Griechenlands - Kinomuseum
Die Filmothek Griechenlands befindet sich in dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude des Kinos „Lais“ in der Nähe des U-Bahnhofs „Kerameikos“.