Archäologische Stätte von Ramnunta

Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta Archäologische Stätte von Ramnunta
Das Gebiet von Ramnunta ist von dem Neolithikum bis heute bewohnt. Dessen Siedlung wurde nie von Erde bedeckt, deswegen bleibt die Landschaft seit der Antike unverändert. Stellenweise werden Ausgrabungen von dem Jahr 1813 durchgeführt. In der Stätte stehen auch der wichtigste Tempel von Nemesi, ein Teil der antiken Mauer, ein Straßenteil, ein Theater, ein Gymnasio, Gebäudespuren und viele Grabmauer. Die archäologische Stätte ist jedoch in den letzten Jahren verlassen.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Grabhügel von Marathon
Auf der Ebene von Marathon, bei der Stelle der historischen Schlacht der Athener mit den Persern steht der Grabhügel, der nach der Tradition „Soros“ heißt.
Amphiareion, Mavrodilesi
Im kleinen Tal Mavrodilesi steht das Amphiareion von Oropos, ein Heiligtum und Orakel, das dem Unterweltgott Amphiaraos gewidmet war.
Tempel von Artemis (Brauron)
Der Tempel ist der Göttin Artemis geweiht, die im Gebiet von dem 8.