„Kyverneio“ (Regierendehaus) von Ägina

„Kyverneio“ (Regierendehaus) von Ägina
„Kyverneio“, das Regierendehaus ist ein schlichtes zweistöckiges Gebäude aus Stein mit einem Holzziegeldach bei der Kathedrale von Ägina im Stadtzentrum. Es ist das wichtigste Gebäude der jüngsten griechischen Geschichte, denn hier wurde die erste Regierung freien Griechenlands untergebracht und gleichzeitig war das Gebäude als die schlichte Wohnung des ersten Regierenden, Ioannis Kapodistrias benutzt. Das erste Zimmer des ersten Stockwerkes war das Büro des Regierenden und die übrigen Zimmer waren seine Wohnung. Im Erdgeschoss wurden die Regierungsämter unterbracht.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Schule von Eynard
Im Jahr 1830 wurde die „Schule von Eynard“ mit Spende des schweizerischen Philhellene und Bankier Jean Gabriel Eynard bei der Kathedrale von Ägina gebaut.
Orfanotrofeio (Waisenheim)
Es handelt sich um eins der sogenannten „Kapodistrischen Gebäude“.
Steinleuchtturm
Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten der Insel war der alte Steinleuchtturm auf dem Kap Konchi.