Die lange Athener Küstenlinie am Saronischen Golf liegt von Faliro bis das Sounion-Kap und beeindruckt mit der idyllischen natürlichen Schönheit. Organisierte Strände und Buchten mit Felsen, hellblauem Wasser, Grünanlagen und archäologischen Monumenten. Die Anlagen sind perfekt. Fünf-Sterne-Hotels, wunderschöne Café-Bars, zahlreiche Aktivitäten und Wassersportarten, Einkaufszentren und Gourmet-Restaurants am Meer. Von den Yachthäfen der Riviera können Sie die Inseln des Agrosaronischen Golfs und die Küsten von Peloponnes entdecken.