Archäologische Stätte von Elefsina

Archäologische Stätte von Elefsina Archäologische Stätte von Elefsina Archäologische Stätte von Elefsina Archäologische Stätte von Elefsina Archäologische Stätte von Elefsina Archäologische Stätte von Elefsina
+30 210 5546019
Elefsina (Eleusis) war in der Antike eine von den fünf heiligen Städten. Die Mysterien von Eleusis, die jedes Jahr stattfanden, zogen viele Besucher aus der antiken Welt. Das wichtige Heiligtum unterging am Ende des 4. Jahrhunderts v.Chr. Heute sind in der archäologischen Stätte die Kleine Propyläen, die Große Propyläen mit dem Tempel von Dimitra, das Telesterion, das Ploutonion, das eine heilige Höhle mit einem Tor nach Hades war, Kallochoro Frear und der Römische Hof mit den Triumphbögen und dem Tempel von Artemis gehalten.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Karaiskakis-Grab (Kirche Agios Dimitrios)
Obwohl der Partisanenführer des griechischen Aufstands Georgios Karaiskakis in der Schlacht von Faliros tödlich verletzt wurde, wollte er in die Kirche Agios Dimitrios gebracht werden (Karaiskakis hielt Heiligen Dimitrios für seinen Schutzheiligen) und in ihrem Innenraum beerdigt werden.
Mühlen
Eine der einzigartigsten Sehenswürdigkeiten von Salamina sind die zwei Windmühlen auf dem Hügel Agios Nikolaos, die einzigen von den 10 Windmühlen des Gebiets, die bis heute gehalten sind.
Grabhügel in Salamina
Die Schlacht von Salamis, eine der bedeutendsten Seeschlachten der Antike fand im Jahr 480 v.