Die Gebiete Psyrri und Monastiraki stellen die Geschichte der Stadt durch interessante Seiten der heutigen Zeit. Monastiraki ist von den Einheimischen und den Touristen besonders beliebt und ist ideal für Spaziergänge zwischen den zahlreichen kleinen Geschäften und den Banken der Straßenhändler. Hunderte von Athenern kommen hier jeden Sonntag, damit sie auf den großen Flohmarkt wandern und ihren Kaffee unter der Sonne trinken. Mit Monastiraki ist das zauberhafte Stadtviertel Psyrri benachbart. Früher war Psyrri etwa benachteiligt. Heute aber bietet es eine große Auswahl an Tavernen, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten. Wandern Sie sich in den engen Gassen und entdecken Sie eins der lebendigsten Gebiete der Nacht in Athen.