Nationaltheater

Nationaltheater Nationaltheater Nationaltheater Nationaltheater Nationaltheater Nationaltheater Nationaltheater
+30 210 5288100
Der Bau des Nationaltheaters, des ehemaligen königlichen Theaters wurde von dem König Georgios I. beschlossen, um die Bedarfe der Hauptstadt als Permanenttheater zu decken. Ernst Ziller nutzte mit Phantasie die Besonderheiten des Grundstückes und übergab ein imposantes eklektizistisches Gebäude mit klaren Renaissanceeigenschaften. Das Nationaltheater hat mit seinem starken Lauf das griechische Theater festgelegt und die Stadtkultur mal mit seiner Vorführungen und mal mit seinen Menschen markiert.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Hotel „Bagkeion“
Das vierstöckige Hotel „Bagkeion“ an der östlichen Ecke der Kreuzung der Athena-Straße mit dem Omonia-Platz wurde im Zeitraum 1890-1894 nach dem Entwurf des Architekten Ernst Ziller und nach der Spende von Ioannis Mpagkas (oder Pagkas) gebaut.
Athener Rathaus
Das Athener Rathaus steht am Kotzia-Platz zwischen Monastiraki und Omonia.
Megaro Mela
Das imposante Gebäude Megaro Mela am Kotzia-Platz war das größte und teuerste private Gebäude seiner Zeit.