Römische Agora von Athen

Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen Römische Agora von Athen
Die Römische Agora wurde am Ende des 1. Jahrhunderts v.Chr. mit der Spende von Iulius Caesar und Augustus gebaut. Der einheitliche rechtwinklige Komplex bestand aus Arkaden und Geschäften. In kurzer Zeit sammelte er die Handelsaktivitäten der Stadt, die bis dann in Antiker Agora versammelt waren. Bei der Römischen Agora sind heute die Ruinen der Bibliothek gehalten. Die Bibliothek ist das wichtigste Gebäude, das in Athen der römische Kaiser Hadrian im 2. Jahrhundert baute.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Fetije-Moschee
Die Fetije-Moschee, d.h. die Moschee der Eroberung an der nördlichen Seite der Römischen Agora datiert von der 2.
Turm der Winde
Der Turm der Winde, der auch als „Aerides“ oder „Orologio tou Kyrristou“ („Uhr von Andronikos von Kyrrhos“) bekannt ist, steht in Plaka innerhalb der Stätte der Römischen Agora.
Hadrian-Bibliothek
Auf dem Weg vom Monastiraki-Platz nach Römischer Agora steht der Eingang der Hadrian-Bibliothek.