Gebäude der Zeitschrift „Estia“

Gebäude der Zeitschrift „Estia“ Gebäude der Zeitschrift „Estia“ Gebäude der Zeitschrift „Estia“
Das neoklassizistische Gebäude an der Anthimou-Gazi-Straße wurde im Jahr 1876 gebaut. Seitdem befinden sich hier die Büros und die Druckerei der Zeitschrift ESTIA. Das dreistöckige Gebäude hat eine symmetrische Fassade und einen Marmorbalkon im ersten Stockwerk. Säule mit korinthischen Kapitellen umgeben die Öffnungen. Vor kurzer Zeit wurde ein Renovierungsprozess genehmigt. ESTIA unterbrach im Lauf seiner Geschichte dreimal seine Veröffentlichungen, aber nur für wenige Monate. Während der Besetzung Griechenlands von den Achsenmächten musste die Zeitschrift seine Arbeiten für zwei Jahre unterbrechen. Ihr Archiv wurde beschlaggenommen und zerstört.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Megaro Parnassou
Der Kulturverein Parnassos wurde im Jahr 1865 zu „Fortschritt und Gemeinnützigkeit“ gegründet und seitdem war sein Beitrag zu der griechischen Kultur wesentlich.
Altes Parlamentshaus
Nur wenige Schritte weit weg von Syntagma Platz steht das Alte Parlamentshaus, das erste Haus des griechischen Parlaments.
Gebäude der Bank von Griechenland
Das schlichte und gleichzeitig imposante Gebäude der Bank von Griechenland äußert die Tendenz zu akademischen Ausdruck der Architektur der öffentlichen Gebäuden während der Zwischenkriegszeit.