Kloster Agios Nikolaos Lemonia

Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia Kloster Agios Nikolaos Lemonia
In dem wunderschönen Pinienwald von Salamina, auf einer Stelle mit Aussicht auf den Golf der Insel steht das Kloster Agios Nikolaos Lemonia. Seine Gründungszeit ist unbekannt, denn die Inschrift mit dem Jahr 1742 kann entweder die Gründungszeit oder die Renovierung des Klosters betrifft. Die Kirche des Klosters war eine einschiffige Basilika mit zwei Türen und einer schlichten Dekoration im Innenraum. Während der Türkenherrschaft und des griechischen Aufstands war es Zufluchtsort der Verfolgten. Das Kloster war für 130 Jahre geschlossen und wurde wieder im Jahr 1966 als Frauenkloster wieder gegründet.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Kirche Agios Dimitrios
Die Kirche Agios Dimitrios wurde im Jahr 1806 auf den Ruinen einer älteren Kirche des 17.
Kloster Faneromeni (Maria, die Erscheinende) (Salamina)
Das Kloster Faneromeni steht in einem dichten Pinienwald auf der nordwestlichen Seite der Insel, im Gebiet Faneromeni.
Paläochora
Paläochora ist das mittelalterliche Gesicht von Ägina, das in einem steilen Hügel versteckt ist, sodass es vor den sarazenischen Piraten, die dem Gebiet drohten, geschützt wurde.