Michalis-Kakogiannis-Stiftung

Michalis-Kakogiannis-Stiftung Michalis-Kakogiannis-Stiftung Michalis-Kakogiannis-Stiftung
+30 210 3418550
Michalis Kakogiannis gründete die gemeinnützige „Stiftung Michalis Kakogiannis“ am Ende des Jahres 2003, damit er einen Kulturträger mit modernen Medien und innovativen Ideen schuf. Ziel der Stiftung ist die Untersuchung, die Unterstützung und Verbreitung der Künste des Theaters und des Kinos, wie auch die Bewahrung der Werke dieser Künste. Die Verstärkung des europäischen Kinos, die Förderung der europäischen Kultur und die kulturelle Vereinigung der europäischen Völker sind wichtige Ziele der Stiftung.
Meine Kritik
Wählen Sie auch
Kulturzentrum „Ellinikos Kosmos“ („Griechische Welt“)
Das Kulturzentrum „Ellinikos Kosmos“ („Griechische Welt“) der Stiftung für die Hellenische Welt steht an der alten industriellen Achse Athen-Piräus und ist ein hypermodernes Kulturzentrum und Museum, das sich durch originelle Programme auszeichnet.
Kulturzentrum „Melina“, Thiseio
Das Kulturzentrum „Melina“ befindet sich von dem Jahr 1988 in der alten Hutfabrik von Ilias Poulopoulos, die im Jahr 1886 gegründet wurde und als „PIL-POUL“ bekannt war.
Technopolis der Athener Gemeinde
Die Technopolis der Athener Gemeinde, im Herz Athens und konkreter in Gazi ist ein lebendiger Kulturraum mit Hauptziel die Förderung der Kunst, die Entwicklung, die Unternehmungslust, die Innovation, die Bildung, die Vorstellung des industriellen Erbes und die Sensibilisierung des Publikums über soziale Themen.